Liebe Comedia-Kundinnen, liebe Comedia-Kunden

"Alles neu macht der Mai" weiss der Volksmund - oder zumindest das Volkslied. Und das gilt nicht nur für die Natur, sondern auch für die Comedia. Nicht nur, dass täglich neue Bücher, CDs und Schallplatten eintreffen, nein, wir sind auch weiterhin dabei, unseren Laden zu erneuern und zu verbessern.

An Stelle der altgedienten Plakatwand haben wir ein neues Regal montiert, auf dem wir aktuelle Bücher oder Bücher zu aktuellen Themen schön präsentieren können.

Ausserdem sind wir dabei, unsere antiquarischen Bücher neu zu ordnen um unseren Kunden einen besseren Überblick zu ermöglichen. Wir waren selbst erstaunt, welche Schätze dort darauf warten, entdeckt und gelesen zu werden! Es lohnt sich also nicht nur für Schnäppchenjäger, beim nächsten Besuch bei den heruntergesetzten Titeln zu stöbern.

Wir haben aber nicht nur antiquarische und neuantiquarische Titel, sondern selbstverständlich auch und vor allem frische, neue Bücher direkt aus der Druckerpresse. Einige wenige dieser Neuheiten stellen wir hier vor.

Liebe Frühlingsgrüsse vom Comedia-Team


comedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tippscomedia tipps

Themen:

- Belletristik
- Krimis
- English Books
- Kinder- und Jugendbücher
- Comics
- Essen und Geniessen
- Politik/Geschichte/Kultur
- Musikbücher
- Musik (CDs und Vinyl)
- Veranstaltungen

Belletristik

comedia tipps
 
Isolde Schaad: Robinson und Julia
Roman
Limmat Verlag, Fr. 39.50
ISBN 978-3-85791-600-7

Sind wir denn die, für die man uns hält? Nur noch verbrauchte Ideengestalten? Fragt Eva am Frauenabend. Und Julia sagt leider und reckt sich. Es ist also höchste Zeit aufzubrechen. Auch Bonnie, als Gangsterbraut erschöpft, möchte endlich selbstbestimmt arbeiten.
Isolde Schaad erzählt in einem sprachmächtigen Sog, wie die Heldinnen von einst zu Berufsfrauen von heute werden. Mit hinreissender Komik und unverfrorener Lust an der Erotik wird geschildert, wie aus der Urmutter aller Frauengeschichte eine Eva Müller wird...

Die Autorin liest am Mittwoch, 12. Mai, 19 Uhr im Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte an der Florastrasse 6 in St.Gallen


comedia tipps
 
Kambalu, Samson: Jive Talker
Unionsverlag 2010, Fr. 33.90
ISBN 978-3-293-00411-5

Sein Name bedeutet "Don't worry, be happy". Ist das der Grund, weshalb der kleine Samson in einer Welt, wo hinter jeder Ecke Mambas, Malaria und Misere lauern, zu einem Teenager heranwächst, der Michael Jacksons Moonwalk perfekt beherrscht, Nietzsche mit Vorliebe auf dem Klo liest und sich mit zwölf seine eigene Religion ausdenkt? Oder liegt es an seinem unverbesserlichen Vater, dem Jive Talker? Der muss zwar seinen Traum, ein richtiger Doktor zu werden, gegen eine Anstellung als Hilfsarzt und eine immer grösser werdende Familie eintauschen, seinem Sprössling impft er aber einen nie versiegenden Optimismus und den Drang zum Philosophieren ein. Jive Talker ist die sprühende Lebensgeschichte eines Jungen, der in Malawi aufwächst und auszieht, Künstler zu werden.

Der Autor liest am 17. Mai, 19 Uhr in der Freihandbibliothek St. Gallen.


comedia tipps
 
David Signer: Die nackten Inseln
Gebunden. 336 Seiten. Salis Verlag 2010, Fr. 34.80
ISBN 978-3-905801-29-3

Der Journalist Richard Schlee hat seine Partnerin Johanna fluchtartig verlassen, als sie wegen einer Psychose und eines Selbstmordversuchs in die Psychiatrie eingeliefert wurde. Er lebt jetzt in einem Vorort von Dakar und schreibt von dort aus Reportagen. Was Johanna nicht weiss, und er selber auch noch nicht lange: Er hat eine vierjährige Tochter in Nigeria, deren Mutter vor kurzem gestorben ist.
David Signer, Ethnologe und Journalist, legt mit seinem zweiten Roman ein vielschichtiges und direktes Buch vor. Ein furioses Buch mit rasanten Einblick in die Welten der Karibik und Westafrikas.

Der Autor liest am Donnerstag, 27. Mai, 20.00 Uhr in der Comedia Buchhandlung.

Krimis

comedia tipps
 
Fischer, Claus C.: TotenEngel
Ehrenwirth 2009, Fr. 34.50
ISBN 978-3-431-03777-7

Mitten in der Nacht von Amsterdam stösst Commissaris Bruno van Leeuwen im Rotlichtviertel auf die Leiche eines jungen Mannes. Nichts deutet auf einen gewaltsamen Tod hin - nur Van Leeuwen spürt noch die Nähe des Mörders. Die Autopsie bestätigt seinen Verdacht. Wenig später wird in Haarlem eine Frau leblos aufgefunden. In beiden Fällen sahen die Opfer keinen Sinn mehr im Leben; der Tod kam als Erlösung zu ihnen. Die Ermittlungen führen Van Leeuwen zu einer ganzen Serie von Todesfällen, die in einem kleinen Dorf im Norden Hollands begannen. Dort, wo vor fast fünfzig Jahren ein schreckliches Verbrechen begangen wurde, steht der Commissaris plötzlich am Rande eines Abgrunds...

comedia tipps
 
McDermid, Val: Der Aufsteiger
Argument Verlag 2010, Fr. 24.00
ISBN 978-3-86754-014-8

Lindsay "Flash" Gordon reist aus dem kalifornischen Exil ins alte Britannien, wo die Mediengewerkschaft tagt. Prompt liefert sich Lindsay öffentlich ein Wortgefecht mit einem mächtigen Funktionär. Kurz danach ist er tot, und es sieht aus, als sei das "hohe Tier" direkt aus Lindsays Fenster gefallen - oder gestossen worden? Um sich zu entlasten, fährt Flash Gordon ihre bewährten Recherchekünste auf. Doch das Fischen im Trüben kann auch unter Genossen gefährlich werden...

comedia tipps
 
Bruen, Ken: Jack Taylor liegt falsch
Atrium-Verlag 2010, Fr. 27.90
ISBN 978-3-85535-045-2

Jack Taylor ist zurück. Landfahrer bitten ihn um Hilfe: "Man bringt unsere Leute um." Ein neuer Fall - zu dem sich ein paar pints später noch ein zweiter gesellt: Am Claddah Basin werden des Nachts Schwäne gemetzelt. Jack macht sich an die Arbeit.

English Books

comedia tipps
 
Martinez, A. Lee: Monster
Hachett Book Group 2010, Fr. 14.90
ISBN 978-0-316-04991-7

Monster runs a pest control agency. He's overworked an has domestic troubles - like having a girlfriend from hell.
Judy works night shift at the local Food Plus Mart. Not the most glamorous life, but Judy is happy. No one bothers her, and if she has to spell things out for the night manager every now and again, so be it.
But when Judy finds a yeti in the freezer aisle eating all the Rocky Road, her life collides with Monster's in a rather alarming fashion. Because Monster doesn't catch racoons; he catches the things that go bump in the night. Things like ogres, trolls, and dragons. Oh, and his girlfriend from hell? She actually is from Hell.

comedia tipps
 
Sington, Philip: The Einstein Girl
Random House UK 2010, Fr. 14.90
ISBN 978-0-09-953579-9

Two months before Hitler's rise to power, a beautiful young woman is found naked and near death in the woods outside Berlin. When she finally wakes from her coma, she can remember nothing, not even her name. The only clue to her identity is a handbill found nearby, advertising a public lecture by Albert Einstein: "On the Present State of Quantum Theory". As the Psychiatrist Martin Kirsch takes the case and searches for the truth about the "Einstein Girl", professional fascination turns to reckless love. His investigations lead him to a remote corner of Serbia via a psychiatric hospital in Zürich. There the inheritor of Einstein's genius - his youngest son, Eduard - is writing a book that will destroy his illustrious father and, in the process, change the world.

comedia tipps
 
DeLillo, Don: Point Omega
Pan Macmillan 2010, Fr. 34.80
ISBN 978-0-330-51238-1

In the middle of a desert "somewhere south of nowhere", to a forlorn house made of metal and clapboard, a secret war adviser has gone in search of space and time. Richard Elster, seventy three, was a scholar - an outsider - when he was called to a meeting with government war planners. They asked him to form an intellectual framework for their troop deployments, counterinsurgency, orders for rendition. For two years he read their classified documents and attended secret meetings. He was to map the reality these men were trying to create. At the end of his service, Elster retreats to the desert, where he is joined by a young filmmaker intent on documentig his experience. The two men sit together, drinking and talking. And then Elster's daughter Jessie visits and dramatically alters the dynamic of the story...

Kinder- und Jugendbücher

comedia tipps
 
Pommaux, Yvan: Die Antwort auf alles
Moritz Verlag 2010, Fr. 26.90
ISBN 978-3-89565-216-5
Ab 5 Jahren

Es war einmal ein Junge, der war so schusselig und so ungeschickt, dass man ihn nur Toll-Patsch nannte. Ständig rempelt er jemanden an, stösst Sachen um oder verschüttet etwas. Aber dennoch ist er zufrieden, denn Reparieren ist seine Leidenschaft. Dann trifft er Lola. Sie ist sehr hübsch. Dauernd musst er an sie denken. Leider macht ihn dies nicht weniger schusselig. Als Toll-Patsch dann auch noch aus Versehen einen schlummernden Geist weckt, gerät er in arge Bedrängnis. Zum Glück ist Lola in der Nähe, die Toll-Patsch mit Hilfe ihres Staubsaugers aus der Klemme hilft. Wusch - der Geist ist verschwunden! Und so nimmt diese verrückte Geschichte ein gutes Ende: Aus Toll-Patsch wird ein Künstler. Und Lola wird seine Frau.

comedia tipps
 
Hoekstra, Katrien / Martini, André: Hamdi. Zu Hause in Beirut
Klett Kinderbuch 2010, Fr. 16.90
ISBN 978-3-941411-24-1
Ab 7 Jahren

Hamdi will der beste Torwart der Welt werden! Dafür übt er oft mit seiner grossen Schwester Zeina. Doch hiermit ist es vorbei, als sie Ali heiratet. Ab sofort muss sich Zeina sogar verschleiern. Ali hofft, das es wieder Krieg gibt. Dann kann er endlich kämpfen. Hamdis Eltern dagegen wollen Frieden. Es verändert sich viel in Hamdis Familie. Aber seinen Traum von der Profikarriere gibt er so schnell nicht auf...

comedia tipps
 
Baccalario, Pierdomenico; D'Alo, Enzo; Kaboré, Gaston: Stadt aus Sand
Fischer Verlag 2010, Fr. 29.90
ISBN 978-3-596-85391-5
Ab 10 Jahren.

In der Stadt aus Sand lebt der dunkle Fürst Sanago, der den Menschen ihre Seele raubt. Besonders die Geschichten sind ihm ein Dorn im Auge, denn sie wecken Träume und Gefühle - und das ist das Einzige, was Sanago fürchtet. Rokia, ein kluges, mutiges Mädchen, macht sich auf den Weg ans andere Ende der Wüste, um den Fürsten herauszufordern...

Ein literarisches Märchen - magisch und dabei lebensnah, originell, poetisch und weise.

Comics

Gratis Comic Tag 2010 in der Comedia. Am Samstag, 8. Mai!
Das gab es noch nie. Eine bestimmte Anzahl Comics wird speziell für diesen Anlass von verschiedenen Verlagen zur Verfügung gestellt. Alle diese Comics werden an diesem Tag kostenfrei abgegeben. Pro Mensch höchstens 3 Exemplare. Damit alle was haben. Es gibt eine Auswahl von 30 verschiedenen Comics. Die ganze Bandbreite!
Weitere Infos: Flyer im Geschäft oder www.gratiscomictag.de

comedia tipps  
Bilal, Enki: Animal'z
Ehapa Comic Collection 2010, Fr. 43.80
ISBN 978-3-7704-3324-7

BLUTSTURZ ist die Bezeichnung der gewaltigen, umfassenden Klimakatastrophe auf der Erde. Der Planet ist total durcheinander, verwüstet, zerfetzt von Naturkatastrophen, die jedes normale Mass übersteigen. Innerhalb weniger Wochen ist die Welt aus den Fugen gegangen. Die Natur hat der Menschheit ihre Wut ins Gesicht gespuckt. Mehr denn je ist das Überleben Sache eines jeden Einzelnen. Die Suche nach Trinkwasser ist das wichtigste Thema. Einige wenige Eldorados gibt es noch, in denen Bedingungen zum Überleben herrschen (aussergewöhnliche, geschützte Orte, abseits der Geschehnisse). Dort könnte die Menschheit wieder genesen. Die Kommunikation ist zusammengebrochen, die Transportwege zu Lande sind gefährlich, die Lufttransportwege selten geworden - nur das Meer bietet die Chance, die Eldorados zu erreichen. Der Sund S17 ist einer der Wege dorthin. Damit beginnt die Geschichte.

comedia tipps
 
Morris: Lucky Luke Bd. 86: Das Elixier von Doc Doxey
Egmont Ehapa 2010, Fr. 9.90

Mit Lucky-Luke-Band 86 wird ein Klassiker aus dem Jahre 1955 in die reguläre" Lucky-Luke-Reihe eingeflochten. MORRIS textete und zeichnete die Story um den Quacksalber Doc Doxey zunächst für das Spirou-Magazin. Die Geschichte vom Scharlatan, der den gutgläubigen Patienten nur das Geld aus den Taschen leiern will ist ein typisches Wild-West-Motiv und eignet sich glänzend für Lucky Lukes Angriff auf die Lachmuskeln der Leser. MORRIS zeichnet den lonesome Cowboy" noch etwas rund ums Kinn, dafür hängt die Zigarette noch lässig im Mundwinkel. Lucky Luke Band 86: eine wirksame Comic-Droge, jetzt endlich für ein breites Publikum garantierte Frohmedizin!

comedia tipps
 
China Girls
Tokyopop 2010, Fr. 35.90
ISBN 978-3-86719-870-7

Diese farbenfrohe und bezaubernde Anthologie vereinigt zwölf junge Künstlerinnen, die zu einer neuen Generation chinesischer Manhua-Zeichner gehören. In ihren Geschichten erzählt uns jede von ihnen ein persönliches Abenteuer, einen Traum oder ein besonderes Erlebnis, sodass sich ein weiteres Fenster auf das alltägliche, aber auch faszinierende Leben in China öffnet. So verschieden die Erzählungen und Stile der begabten Zeichnerinnen auch sein mögen, eines wird schnell klar: Das Leben der Mädchen und Frauen in China ist komplizierter, differenzierter und bunter, als man es erwartet!

Und nicht vergessen: Wir haben die grösste Auswahl an Comics und Manga. Wir haben faire Preise und einen Super Service! Wir beraten gerne Bibliotheken und Schulen.
Immer alle Neuheiten und eine grandiose Backlist.

Essen und Geniessen

comedia tipps
 
Seifert, Claudia: Leichte Sommerküche
AT Verlag 2010, Fr. 39.90
ISBN 978-3-03800-507-0

Frische, leichte und einfache Gerichte mit den Farben, Düften und Aromen des Sommers. Der Sommer mit seiner üppigen Fülle an sonnengereiften Früchten, farbigen Blüten, gesundem Gemüse und aromatischen Kräutern lädt zum Ausprobieren und Experimentieren ein. 80 Rezepte zeigen, wie sich auf neue, fantasievolle Art die ganze Fülle des Sommers auf den Teller zaubern lässt: kreativ, abwechslungsreich und einfach nachzukochen. Begleitet werden sie von Fotos bezaubernder Sommerstimmungen Meer, Wald und Wiese, Gartenidyllen mit Blumen und Kräutern, die Sommergefühle pur vermitteln. Ein Buch, das Lust macht auf das Kochen und Geniessen im Sommer.

comedia tipps
 
Sprecher, Andres: Das grosse Buch der Tomaten
Edition FONA 2010, Fr. 44.90
ISBN 978-3-03780-416-2

Die Tomate, auch Paradeiser, Liebesapfel, Paradiesapfel oder Goldapfel genannt, stammt ursprünglich aus den peruanischen Anden und hat eine lange Tradition: die Azteken nannten sie »tomatle«, was soviel wie Schwellfrucht bedeutet. Botanisch stammt sie aus der Familie der Nachtschattengewächse, der Solanaceae. Die Vielzahl ihrer Farben und Formen ist überwältigend: es gibt sie in rot, gelb, weiss, grün, violett, orange und sogar schwarz. Dass sie zudem gesund ist, belegen zahlreiche wissenschaftlichen Untersuchungen. Die ausgewählten Rezepte bringen den Wohlgeschmack der Tomate, ob roh, getrocknet oder gekocht, in ihren zahlreichen Varianten voll zur Geltung und machen Appetit auf mehr. Die Warenkunde gehört zum Ausführlichsten, was es derzeit auf dem deutschen Buchmarkt zur Tomate gibt.

Politik / Geschichte / Kultur

comedia tipps
 
Michael Hardt; Antonio Negri: Common Wealth. Das Ende des Eigentums
Campus, Fr. 53.20
ISBN 978-3-593-39169-4

Eine Gesellschaft jenseits von Profit, Konkurrenz und Besitzdenken - ist das möglich? Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Weltbestsellers Empire, führen uns zu den Wurzeln der aktuellen Krise und liefern eine Alternative zum globalen Kapitalismus. In ihrem neuen grossen Werk eintwickeln sie einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf, der nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum beruht, sondern auf der Idee des common, des Gemeinsamen.

comedia tipps
 
Mark Terkessidis: Interkultur
Edition Suhrkamp, Fr. 23.40
ISBN 978-3-518-12589-2

Es ist egal, woher die Menschen, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Polis aufhalten, kommen und wie lange sie sich dort aufhalten. Wenn erst einmal die Zukunft im Vordergrund steht, dann kommt es nur noch darauf an, dass sie jetzt, in diesem Moment anwesend sind und zur gemeinsamen Zukunft beitragen.

comedia tipps
 
Alien, Marx & Co
Slavoj Zizek im Porträt
Ein Film von Susan Chales de Beaulieu und Jean-Baptiste Farkas
DVD
filmedition suhrkamp, Fr. 34.50
ISBN 978-3-518-13519-8

Diesen nervösen Intellektuellen haben die Filmemacherin Susan Chales de Beaulieu und der Künstler Jean-Baptiste Farkas in ihrem Porträt buchstäblich festgehalten. Sie entlocken ihm aufschlussreiche Erläuterungen zu seinem quecksilbrigen Schreibstil und laden ihn zu einer über Monitore hergestellten Begegnung mit seinen langjährigen Weggefährten Alain Badiou und Jacques Rancière.
Dazu gibt es diverse Extras und die Musik ist u.a. von Michel Chion.

comedia tipps
 
BEIGEWUM / Attac
Mythen der Krise

Einsprüche gegen falsche Lehren aus dem grossen Crash
VSA Verlag, Fr. 17.30
ISBN 978-3-89965-373-1

Krisen-Mythen haben Konjunktur. Damit das nicht so bleibt, wird in diesem Buch eine Auswahl der häufigsten Krisen-Mythen analysiert und einer kritischen Gegenargumentation unterzogen, in der auch Alternativen nicht zu kurz kommen.

Musikbücher

comedia tipps
 
Rotolo, Suze: Als sich die Zeiten zu ändern begannen. Erinnerungen an Greenwich Village in den Sechzigern
Parthas 2010, Fr. 41.50
ISBN 978-3-86964-018-1

Suze Rotolo beschreibt in diesen Erinnerungen ihren Bezirk Greenwich Village in der wilden Zeit der frühen 60er-Jahre und ihre romantische Liebesbeziehung mit Bob Dylan. Über drei Jahre war sie die Frau an seiner Seite. Sie ist das Mädchen auf dem Cover seines Albums Freewheelin' Bob Dylan, sie war seine Muse zu Songs wie Boots of Spanish Leather und Don't Think Twice It's All Right.

comedia tipps
 
Manser: Appenzellische Volksmusik
Das Land Appenzell, Heft 39
Appenzeller Verlag 2010, Fr. 34.00
ISBN 978-3-85882-528-5

Weit herum gibt es keine Region, wo auf engstem Raum eine derart ausgeprägte volksmusikalische Kultur entstehen und sich erhalten konnte wie im Appenzellerland. Dem Spannungsfeld zwischen Folklorismus und Traditionalismus hat sich die Appenzellermusik gerade in den letzten Jahrzehnten gestellt und so bewiesen, dass sie sich aus den eigenen Wurzeln weiterentwickeln kann. Dabei hat sie den Anschluss an die Moderne nicht verpasst, wagt Experimente und ist lebendiger denn je.

Musik (CDs und Vinyl)

Icomedia tipps

LHASA: Lhasa
Die letzte CD der grossen mexikanischen Sängerin.
Fr. 29.00

Icomedia tipps

ALI FARKA TOURE & TOUMANI DIABATE: Ali and Toumani
Their Final Recording Together
Fr. 32.00


Icomedia tipps

YOUSSOU N'DOUR: Dakar - Kingston
Ein anderer Youusou N'Dour. In Kingston eingespielt. Mit Reggae-Groove.
Fr. 29.00

Icomedia tipps

SALIF KEITA: La différence
Ein ganz feines neues Album von Salif Keita.
Fr. 32.00

comedia tipps

LOKUA KANZA: Nkolo
Der spezielle Musiker, Sänger und Produzent mit seinem neuen, ruhigen Meisterwerk.
CD Fr. 32.00


Icomedia tipps

INNERCIRCLE: State of the World
Die Reggae-Legenden sind zrück. U.a. mit Mutabaruka, Morgan Heritage, Luciano und David Hines von Steel Pulse.
Fr. 32.00

Icomedia tipps

NIGERIA AFROBEAT SPECIAL: The New Explosive Sound In 1970s Nigeria
Wieder eine überzeugende Soundway-Kompilation.
Vinyl: 3LPs Fr. 48.00 / CD: 2CD Fr. 38.00

Icomedia tipps

DOBET GNAHORE: Djekpa La You
Die neue CD dieser aussergewöhnlichen Sängerin.
CD Fr. 32.00


Icomedia tipps

AFRO-ROCK: A collection of rare and unreleased Afro-Beat quarried from across the continent. Vol- 1
Incl. Geraldo Pino, Steele Beauttah, K Frimpong, The Yahoos and Dackin Dakino.
Vinyl: 2LPs Fr. 34.00 / CD Fr. 32.00

Icomedia tipps

MULATU ASTATKE: Mulatu Steps Ahead
Wunderbarer Jazz vom grossen Musiker aus Äthiopien.
Vinyl: 2LPs Fr. 34.00 / CD Fr. 32.00

UND: Immer noch Riesenauswahl an Vinyl-Raritäten aus Afrika und der Karibik.

Laufend WeltMusik-Neuheiten! Gute Reggae-Auswahl (auch Vinyl)!




Veranstaltungen

08. Mai Gratis Comic-Tag

12. Mai Isolde Schaad

17. Mai Samson Kambalu

27. Mai David Signer in der Comedia



Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 09:30 bis 18:30
Donnerstag 09:30 bis 20:00
Samstag 09:30 bis 17:00


COMEDIA
Katharinengasse 20, Postfach 117
CH-9004 St.Gallen
Tel./Fax (+41) 071 245 80 08
medien@comedia-sg.ch
http://www.comedia-sg.ch