LOST GIRLS
von Alan Moore und Melinda Gebbie-More

Ein Comic-Meisterwerk in drei Bänden

Das neue Meisterwerk des populärsten englischsprachigen Comicautors (u.a. V wie Vendetta und Watchmen). Ein Opus Magnum, welches in 15jähriger Arbeit entstanden ist und alle gängigen Konventionen sprengt.
Ein provozierendes, opulent gechriebenes, bebildertes und publiziertes Juwel - eine faszinierende Melange aus Comic, Kunst und Erotik.
Lost Girls ist eine anspruchsvolle, fantasievolle und erotische Graphic Novel, die die sexuellen Abenteuer von drei der bekanntesten weiblichen Figuren des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts beschreibt: Alice aus Alice im Wunderland, Dorothy Gale aus Der Zauberer von Oz und Wendy Darling aus Peter Pan. Sie treffen sich als Erwachsene 1913 in einem österreichischen Hotel und erzählen sich ihre erotischen Abenteuer und Träume. Historische Ereignisse werden ebenso in die Erzählung eingewoben wie erotische Literatur und Kunst dieser Zeit.
Jedes Kapitel wird in dem Stil eines anderen Künstlers der Epoche präsentiert, darunter Oscar Wilde oder Egon Schiele.
Der bekannte Autor Neil Gaiman findet zu diesem Werk: "Niemals zuvor gab es in dieser Welt etwas Vergleichbares, und ich bin sehr zufrieden, dass jemand mit Moores Fähigkeiten tatsächlich diese Art Comic für Erwachsene geschrieben hat".
Und Richard Gehr von The Village Voice meint: "Lost Girl hat für die erotische Literatur die selbe Bedeutung wie Moores Klassiker Watchmen 1987 für das Superhelden-Genre".

Alan Moore und Melinda Gebbie-Moore. Lost Girls. Drei gebundene Bücher im Schuber. 336 Seiten. Farbig.

Bei uns nur Fr. 129.00 !!!

weitere Informationen: www.cross-cult.de


COMEDIA
Katharinengasse 20, Postfach 117
CH-9004 St.Gallen
Tel./Fax (+41) 071 245 80 08
medien@comedia-sg.ch
http://www.comedia-sg.ch